Sie sind hier: home » 1984

Dr. Staude übernimmt Hera und wird Geschäftsführer der

Hera Dr. Staude GmbH

Vertriebsleiter wird der ehemalige Geschäftsführer Michael Schaukowski.

Inzwischen erobern Biegepressen den Markt, die bei Hera COP heißen, es gibt die Schwenkbiegemaschinen jetzt auch hydraulisch mit der Bezeichnung UMH.
Die Steuerungen sind überwiegend von der Firma Meier Electronic, die auch für Fasti und andere erste CNC Steuerungen entwickelt hat.

Der Konkurs der Dr. Staude GmbH erfolgt 1987 nach knapp 4 Jahren und markiert damit das Ende des Maschinenbaus in Marienheide.